Orgelkonzert "Die Konferenz der Tiere"

Das Orgelkonzert - von Kardelen aus der 3a

Am 17. 5. ist die ganze Johannes-Maaß-Schule zu dem Orgelkonzert in die Bergkirche gegangen. Der Herr Peters hat eine Geschichte über die Konferenz der Tiere erzählt. Der Herr Pfeifer hat dazu auf der Orgel gespielt. Die Klasse 3a hat die Bilder gemalt. Nur ein paar Bilder sind vorgezeigt worden, weil es sonst viel zu lange gedauert hätte. Es hat ca. eine Schulstunde gedauert. Es hat viel Spaß gemacht. Am Ende durfte die Klasse 3a hoch zu der Orgel gehen. Herr Pfeifer hat viele Sachen erzählt und uns gezeigt, wie er die Tiere auf der Orgel gespielt hat. Orgel spielt man mit den Händen und den Füßen. Oskar, der Elefant wurde NUR mit den Füßen gespielt.

Die Orgel - von Lorin aus der 3a

Unsere Schule war am 17. 5. in der Bergkirche bei dem Orgelkonzert "Die Konferenz der Tiere". Das war schön und wir, die Klasse 3a, durften die Bilder dazu malen. Danach durften wir mit Herrn Pfeifer noch die Orgel anschauen. Herr Pfeifer ist der Orgelspieler von der Bergkirche. Die Orgel hat ungefähr 2500 Pfeifen. Herr Pfeifer hat uns sehr viel über die Orgel erzählt, zum Beispiel dass die größte Pfeife 4, 50 Meter lang ist. Das war sehr spannend!

a1a2
a3a4
a5b1
b2
b3b4
b5c1
c2